Samos: erste Oktoberhälfte 2018

Traumhafte Wanderungen auf der "grünen Insel"

Reiseverlauf - Leistungen & Preise - Schwierigkeitsgrad - Unterkunft - Reiseleitung - An-/Abreise

 

Wanderungen auf Samos zählen zu den schönsten Touren, die man im Mittelmeerraum unternehmen kann. Auf der "grünen Insel" wandern wir auf abwechslungsreichen Wegen durch Laubwald und Olivenhaine, Bachtäler und Weinberge, über Schafweiden und weite Hochebenen. Unterwegs trifft man auf reizvolle Bergdörfer und einsam gelegene Klöster, auf Traumstrände und, nicht zu vergessen, urige Tavernen mit traditioneller Küche. Unsere komfortablen Unterkünfte liegen direkt am Meer.

 

Reiseverlauf

 

 

Der genaue Reisetermin wird festgelegt, sobald abzusehen ist, an welchen Wochentagen Direktflüge von Deutschland nach Samos durchgeführt werden - voraussichtlich ist das im Oktober 2017 der Fall.
Voranmeldungen für diese Reise werden von uns entgegengenommen, sind aber selbstverständlich bis zur genauen Terminfestlegung für Sie unverbindlich.
 
1.Reisetag
Individuelle Anreise nach Samos. Gegen 16 Uhr Bustransfer vom Flughafen zu unserem Hotel an der Ostküste in Kerveli (vier Übernachtungen).
2.Reisetag
Am Vormittag besichtigen wir die bedeutendste Ausgrabungsstätte der Insel, das Heraion bei Pithagorio. Anschließend fahren wir in die lebendige Inselhauptstadt Vathi. Am Nachmittag sehen wir zwei Inselklöster. Eine kurze Wanderung führt zum herrlich gelegenen Zoodóchos Pigi, auf der Rückfahrt besuchen wir das Kloster Agia Zóni.
3.Reisetag
Von Kokkari führt die Wanderung des Vormittags zum Kloster Vronda und weiter ins malerische Bergdorf Vourliotes. Nach dem Mittagessen in einer sympathischen Taverne steigen wir auf einem schönen Waldweg durch das "Nachtigallental" zur Küste ab.
4.Reisetag
Heute fahren wir mit dem Schiff nach Patmos, der Insel des Evangelisten Johannes. Wir wandern dort zur „Höhle der Apokalypse“ und weiter zum großen Johanneskloster von Chora. Auf einem aussichtsreichen Weg geht es zurück zum Hafen, wo uns das Schiff für die Rückfahrt nach Samos erwartet.
5.Reisetag  (Umzugstag)
Auf schönen Pfaden streifen wir durch die Berglandschaft oberhalb der Nordküste und gelangen dabei durch mehrere kleine Dörfer. In Stavrinides essen wir in einem familiären Lokal zu Mittag und steigen dann ab nach Agios Konstantinos. Eine kurze Busfahrt führt zu unserer neuen Unterkunft in Karlóvasi (drei Übernachtungen)
6.Reisetag
Von dem 500 m hoch gelegenen Plátanos geht es mit weiter Aussicht durch die Dörfer des Hinterlands zum Meer. Auch heute essen wir wieder unterwegs in einer traditionellen Taverne.
7.Reisetag
Die Wanderung vom Bergdorf Drakei nach Potami ist ein abschließender Höhepunkt der Reise. Auf schmalen Pfaden wandern wir mit großartiger Aussicht allmählich abwärts zum Meer. Unterwegs halten wir an eindrucksvollen, einsamen Stränden (Badegelegenheit).
8.Reisetag
Bustransfers vom Hotel zum Flughafen und Rückflug.
 
Ausflug Ephesus: Ein individueller Tagesausflug nach Ephesus (Türkei) ist bei Interesse möglich. Von Samos aus werden täglich Fahrten dorthin organisiert, die Kosten betragen etwa 100 € einschließlich aller Transfers, Eintritt und deutschsprachiger Führung. Man müsste in diesem Fall auf einen unserer Programmtage verzichten.

Leistungen & Preise

 

 
Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 12,  höchstens 24 Personen.
 
Der Reisepreis beträgt  voraussichtlich um 950 Euro, der Einzelzimmerzuschlag um 200 Euro. Darin sind enthalten: 7 Übernachtungen in guten Hotels, Halbpension, drei zusätzliche Mittagessen, Schiffsfahrt nach Patmos, Reiseleitung und Führungen, Transfers vom/zum Flughafen bei An- Abreise, Busfahrten im Wandergebiet, Reiserücktrittsversicherung, Insolvenzversicherung, Nicht enthalten sind Eintrittsgelder sowie die An- und Abreise bis/ab Samos.
 
 


Unterkunft

 

 

Das Kerveli Village ist eine wunderbar am Meer gelegene, sympathische und gut geführte Ferienanlage an der Ostküste der Insel. Alle Zimmer mit Meerblick. Das Samaina Inn ist ein großes, eher anonymes, aber sehr gepflegtes Vier-Stern-Hotel, ebenfalls direkt am Meer, in der Hafenstadt Karlóvasi. Beide Hotels haben einen Pool.
 
 

 

Schwierigkeitsgrad

 

 

Die erste und dritte Wanderung sind kurz (rund anderthalb Stunden). Die anderen Wanderungen dauern zwischen dreieinhalb und vier Stunden, mit An- und Abstiegen zwischen 200 und 500 Höhenmetern. Sie können alle abgekürzt werden. Die Wanderwege sind oft schmal und steinig.

Reiseleitung

 

Dr. Christoph Hennig leitet seit 1982 Kunst-und Wanderreisen im Mittelmeerraum. Er hat im DuMont- und im Oase-Verlag zahlreiche Reiseführer veröffentlicht, u.a. über die Cinque Terre, Florenz und die Toskana, Venedig, Mittelitalien. Seine Reiseberichte erschienen in der ZEIT, der FAZ, der Neuen Zürcher Zeitung, Merian und zahlreichen weiteren Medien.

An- und Abreise

 

 

Direktverbindungen von Deutschland nach Samos: die Charterfluggesellschaften veröffentlichen ihre Fahrpläne gewöhnlich im Oktober. Linienflüge: von vielen deutschen Flughäfen nach Athen, von dort weiter mit Aegean nach Samos.

Versicherungen

 

Versicherungen sind im Reisepreis nicht enthalten.  Wir empfehlen den Abschluß einer Reise-Rücktrittskosten- und Allgemeinen Reiseversicherung bei der Europäischen Reiseversicherung.  Sie können diese im Internet buchen.

Buchung

 

Wenn Sie buchen möchten, lesen Sie bitte unsere  Allgemeinen Reisevereinbarungen.

 

Reise ausdrucken Reise ausdrucken

zurück zur Übersicht Nach oben