Von Florenz nach Siena: Das Chianti-Gebiet

7 Tage, 680 Euro

Reiseverlauf - Leistungen & Preise - Schwierigkeitsgrad - Unterkunft - Reisezeit - An-/Abreise

Die Toskana aus dem Bilderbuch - eine wunderbare Tour in der wein- und waldbewachsenen Hügellandschaft des Chianti zwischen den berühmten Kunstzentren Florenz und Siena. Ruhige Wege führen durch Ölbaumhaine, Weinberge, über blumenbestandene Wiesen und zu burgartigen Anwesen. Immer wieder genießen Sie weite Ausblicke auf die charakteristische toskanische Hügellandschaft. Nach den fünf Wandertagen können Sie auf Wunsch Ihren Aufenthalt noch in Siena verlängern.
Die Wanderung verläuft fortlaufend von Florenz bis Siena. Sie wechseln aber nicht täglich die Unterkunft, sondern verbringen zunächst jeweils zwei Nächte in Florenz und Greve in Chianti. Daher werden kurze Fahrten mit Linienbussen notwendig. Wir senden Ihnen alle dafür notwendigen Informationen.

Reiseverlauf

 

Am 1.Tag reisen Sie nach Florenz und beziehen Ihr Hotel in zentraler Lage.
 

Am 2.Tag führt eine kurze Busfahrt Sie an den Stadtrand. Dort  beginnt die erste Wanderung nach San Donato in Collina. Die Tour bietet herrliche Blicke auf Florenz, das Arno-Tal und den Apennin. Sie dauert rund zweieinhalb Stunden. Mittags fahren Sie mit dem Bus zurück nach Florenz.  Nachmittag und Abend stehen für die Besichtigung der Stadt zur Verfügung.
 

Am 3.Tag fahren Sie zum Endpunkt der gestrigen Tour und setzen von dort die Wanderung fort. Heute sind Sie viereinhalb bis fünf Stunden im Chianti-Gebiet unterwegs. Sie gelangen in das hübsche Greve in Chianti, wo Sie an den nächsten beiden Tagen wohnen werden.
 

Am 4. und 5.Tag wandern Sie im Herzen des Chianti-Gebiets bei Greve und Castellina. Sie erleben die "Toskana aus dem Bilderbuch": Weinberge und Ölbaumhaine, Zypressenreihen und die sanft geschwungenen Formen der Hügel. Sie passieren mittelalterliche Dörfer, Kastelle und versteckte Kirchen, wie die romanische Pieve di San Leolino bei Panzano. Die Wanderungen dauern drei bzw. fünf Stunden. Ihnen bleibt genügend Zeit für gemütliche Stunden auf der schönen Piazza von Greve.  Am 5.Tag gelangen Sie in Ihr nächstes Quartier in Castellina in Chianti.
 

Am 6.Tag führt eine schöne fünfstündige Tour von Castellina in Chianti vorbei an Weinbergen, Bauernhöfen, Villen, kleinen Dörfern nach Siena, wo Sie angenehm im Zentrum untergebracht sind.
 

 

Der 7.Tag ist Abreisetag. Falls Sie Siena noch nicht kennen, empfehlen wir Ihnen, dieser herrlichen Stadt noch mindestens einen Tag zu widmen. Gern buchen wir Ihnen das Hotel für eine Verlängerung des Aufenthalts.

 

Reisebeginn: Am 3.Tag benötigen Sie einen Linienbus, der sonn- und feiertags nur vom 9.Juni bis 30.September verkehrt. Außerhalb dieser Zeiten müssen Sie bei einem Reisebeginn am Freitag (bzw. am Ostersamstag, 23.4., 29.4., 31.5.) diese Strecke mit dem Taxi zurücklegen. Die Mehrkosten betragen rund 30 Euro.

 

Leistungen & Preise

 

Detaillierte Tourenbeschreibungen und Wanderkarten. GPS-Daten auf Wunsch (bitte bei der Anmeldung angeben). Tagespläne mit genauen Angaben der Verkehrsverbindungen. Hinweise zu empfehlenswerten Restaurants. Telefonische Beratung bei Fragen während der Reise.
Gepäcktransport von Hotel zu Hotel an den Umzugstagen.
 

6 Übernachtungen mit Frühstück in angenehmen Drei-Stern-Hotels (Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC).
 

 

Reisepreis 2017:  680 Euro pro Person im Doppelzimmer.
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage (je nach Saison 160-190 Euro in Begleitung, 250-280 Euro für Alleinreisende). Der höhere Zuschlag für Alleinreisende erklärt sich durch die anteilig höheren Transportkosten. 
Ohne Gepäcktransport: pro Person 80 Euro Preisnachlass.

Zusätzliche Kosten: Busfahrten im Reisegebiet (rund 25  Euro); An- und Abreise; Verpflegung (außer Frühstück); u.U. Aufenthaltssteuer (wird in manchen Gemeinden erhoben, 1-3 Euro/Tag).

Unterkunft

 

Florenz:  Gepflegte Unterkunft im Stadtzentrum.
Greve in Chianti: Freundlich geführtes, gutes Hotel im Ortszentrum.
Castellina in Chianti: Angenehmes Hotel mit Pool am Ortsrand.
Siena: Etwas einfacheres Haus am Rand der Altstadt, viele Zimmer mit schönem Panorama.

Alle Unterkünfte sind Drei-Stern-Hotels.

Verlängerung: Wenn Sie die Reise in Siena oder anderen toskanischen Orten verlängern wollen, empfehlen wir Ihnen gern Unterkünfte. In Siena und Florenz nehmen wir auf Wunsch die Anschlußbuchungen vor.

Schwierigkeitsgrad

 

Die Wanderungen dauern täglich zwischen drei und fünf Stunden (reine Gehzeit). Sie führen abwechselnd über nicht asphaltierte breite Wege und schmale Pfade und gelegentlich auch querfeldein. Vor allem bei Hitze können einige Touren  anstrengend werden - immerhin steigt man an den fünf Wandertagen rund 2300 Höhenmeter an (durchschnittliche tägliche Anstiegsleistung 450 Höhenmeter). Alle Touren - mit einer Ausnahme - lassen sich allerdings abkürzen, so dass man die Wanderung gut der individuellen Kondition anpassen  kann.

Reisezeit

 

April bis Mitte Juni und September/Oktober. Die schönste Blütezeit liegt zwischen Mitte Mai und Mitte Juni. Das Wetter ist im Herbst oft stabiler als im Frühjahr.

An- und Abreise

 

Sie reisen individuell an. Mit der Bahn gibt es gute Verbindungen nach Florenz, Fahrzeit ab München oder Basel 9-10 Stunden.
Mit dem Pkw: Wegen Parkmöglichkeiten fragen Sie bitte bei uns an.
Günstige Flüge von deutschen Flughäfen nach Pisa und Bologna gibt es bei Ryanair, Tuifly , Easyjet und Germanwings, Linienflüge nach Florenz bei Lufthansa. Fahrplanauskünfte für die Weiterfahrt nach Florenz (ab Pisa eine Stunde, ab Bologna/Forli zwei Stunden) erhalten Sie bei uns oder hier.

Versicherungen

 

Versicherungen sind im Reisepreis nicht enthalten.  Wir empfehlen den Abschluß einer Reise-Rücktrittskosten- und Allgemeinen Reiseversicherung bei der Europäischen Reiseversicherung.  Sie können diese im Internet buchen.

Erfahrungsberichte unserer Kunden

 

Zu den Erfahrungsberichten

Buchung

 

Wenn Sie buchen möchten, lesen Sie bitte unsere  Allgemeinen Reisevereinbarungen.

 

Reise ausdrucken Reise ausdrucken

zurück zur Übersicht Nach oben