Christoph Hennigs Italienbücher

Cinque Terre und ligurische Küste. Oase Verlag Badenweiler, 24.Aufl. 2016, 23 Euro,

384 Seiten, zahlreiche Farbfotos und Karten

 

Der Klassiker über die Cinque Terre, seit 1988 fast jährlich eine Neuauflage! Ortsbeschreibungen, Hotel- und Restaurant-Tipps, Hintergrundschilderungen über das Leben in den Cinque-Terre-Dörfern und vor allem: genaue Wegbeschreibungen für zahlreiche Wandertouren, darunter eine neuntägige Fernwanderung von Genua bis Portovenere. Man spürt, daß der Autor fünf Jahre lang in den Cinque Terre gelebt hat und sich dort zuhause fühlt.

 

Aus den Pressekritiken:

ZEIT: "Rundum: ein gelungener Führer für den normalen Italien-Touristen, der ein bißchen Kunst, viel Landschaft und sonniges dolce vita erleben möchte."
Tagesanzeiger Zürich: "Wer den Wanderungen Hennigs folgt, wird mehr als Ferien gemacht haben. Eigenes Erleben macht er zur Sache des Lesenden."
Berner Zeitung: "Wer immer nach Cinque Terre fährt, darf zwei Sachen nicht vergessen: die Wanderschuhe und den Führer von Hennig."
Vom Italienischen Fremdenverkehrsamt ENIT auf der Frankfurter Buchmesse als bester deutschsprachiger Italien-Reiseführer 2007 ausgezeichnet (zusammen mit  dem Abruzzen-Führer  "Wilde Wege, stille Dörfer").

 

Wilde Wege, stille Dörfer. Wanderungen in den Abruzzen.
Rotpunkt Verlag Zürich, 3.Auflage 2013, 28,00 €

340 Seiten, zahlreiche Farbfotos, Karten, GPS-Daten

 

Das Buch beschreibt Wanderungen durch die schönsten Berg- und Hügellandschaften der Abruzzen: durch drei Nationalparks, vorbei an den höchsten Gipfeln der italienischen Halbinsel, durch unberührte Landschaften, zu malerischen Dörfern und Kleinstädten. Detaillierte Wegbeschreibungen und ausführliche Hinweise zu Anreise, Verkehrsverbindungen, Unterkünften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten am Wege erschließen eine der interessantesten Wanderregionen Europas. Den Kern des Buches bildet eine vierzehntägige Fernwanderung durch die gesamte Region, dazu kommen Varianten und zahlreiche Gipfeltouren - insgesamt werden 30 Wanderwege beschrieben.
Vom Italienischen Fremdenverkehrsamt ENIT auf der Frankfurter Buchmesse als bester deutschsprachiger Italien-Reiseführer 2007 ausgezeichnet  (zusammen mit dem Cinque-Terre-Führer). Book Award für das beste Wanderbuch auf der Internationalen Tourismus-Börse Berlin 2008.

 

Wanderführer Toscana. DuMont Ostfildern, 6.Aufl. 2014, 12,99 €

156 Seiten mit zahlreichen Farbfotos sowie Karten und Höhenprofilen

 

Die schönsten Wandertouren der Toscana: 32 Spaziergänge und Tagestouren sowie zwei mehrtägige Streckenwanderungen (Florenz-Siena und Siena-Bolsenasee). Seit 1985, als die erste Ausgabe des Buchs erschien, waren Zehntausende von Wanderern damit unterwegs. Die beschriebenen Routen bildeten die Grundlage für Reportagen in Brigitte, Globo, Abenteuer und Reisen und Merian.


Aus den Pressekritiken:
Frankfurter Allgemeine: "Gut geeignet, ein Italien kennenzulernen, das ganz anders ist als der vielbesuchte Meeressaum."
Westdeutsche Allgemeine Zeitung: "Erfreulich genau, zudem unterhaltsam und informativ."
Wander-Magazin: "Humorvoll und mit Sachkenntnis führt er die Leser auf Wege abseits der ausgetretenenen Pfade."

 

Kunstreiseführer Latium. DuMont Ostfildern, 4.Aufl. 2011, 25,90 €

352 Seiten. mit 12 einf. Abb., 155 farb. Abb. sowie 27 farb. Karten u. Plänen, 25 Grundrissen, 24 S. prakt. Reisehinweisen, Literaturverzeichnis, Zeittafel, Glossar, Register

 

Ein Führer in die wenig besuchte Umgebung Roms mit ihrem großen Reichtum an Kunstwerken: etruskischen Gräberstädten, mittelalterliche Klöstern und Domen, Renaissance-Villen.


Aus den Pressekritiken:
ZEIT: "Christoph Hennig beherrscht einen idealen Reiseführer-Stil: Er kann erzählen, ohne den Leser mit der Unmenge an mythologischen, historischen und kunstgeschichtlichen Informationen zu erschlagen, das heißt, er kann strukturieren und auswählen und so die Neugier wecken."
Tagesspiegel: "Hennig läßt über Jahrtausende hinweg eine klassische Kulturlandschaft lebendig werden."
EKZ: "Ein wohlinformierter, anregender Kunstführer, der zwischen kunsthistorischem Fachwissen und den Landschaftseindrücken eine goldene Brücke zu schlagen versteht."

 

Wanderführer Ligurien. DuMont Ostfildern, 3.Aufl. 2014, 12,99 €

(zusammen mit Georg Henke)

 

156 Seiten, zahlreiche Farbfotos sowie Karten und Höhenprofile

 

35 ausgewählte Wandertouren an der italienischen Riviera, im ligurischen Apennin und den Seealpen, von Ventimiglia bis zu den Cinque Terre.

 

Und außerdem: Die "kleinen" Führer des DuMont-Verlags mit konzentrierten Informationen und vielen praktischen Tipps:

 

 

Reisetaschenbuch Ligurien. 2.Aufl. 2014, 17,99 €

(zusammen mit Georg Henke)

 

288 Seiten, zahlreiche farb. Abb., herausnehmbare Faltkarte mit Index, 11 farb. Karten und Pläne

 

 

DuMont-Direkt Toscana. 3. Auflage 2016, 9,95 Euro

 

240 Seiten mit einf. Abb., 54 farb. Abb. sowie 8 farb. Karten u. Plänen, 6-seitigem Atlas, 14 S. prakt. Reisehinweisen, Sprachführer, Zeittafel, Register

 

 

DuMont-Direkt Venedig. 3. Auflage 2015, 9,95 Euro

 

120 Seiten mit 40 farb.Abb, 1 herausnehmbaren Faltkarte mit Index, 5 farbigen Karten und Plänen

 

 

DuMont-Direkt Ligurische Küste. 2. Auflage 2014, 9,95 Euro

(zusammen mit Georg Henke)

 

120 Seiten mit 31 farb. Abbildungen, 23 Karten und Plänen, herausnehmbarer Karte mit Index

 

Nach oben